telecom

Übersicht

Studientyp: B2C Zielgruppe: Telekommunikationskunden Methodik: Online-Umfrage
Geografie: UK Dauer desInterviews: 20 Min Stichprobenumfang: 4000
Branche: Telekommunikation Zeitfeld: 15 Tage Gesamte Projektlaufzeit: 6 Wochen

Einführung

• Ein renommiertes Telekommunikationsunternehmen wollte die Hauptgründe des Verbraucherverhaltens, Add-On Sportkanal-Pakete zu abonnieren, verstehen.
• Sie wollten auch die Bereitschaft der Abonnenten der Konkurrenz, Dienstleistungsanbieter zu wechseln, verstehen.

Vorgehensweise

• Quantitative Online-Methodik, die auf alle Altersgruppen und homogene Abonnentengruppen in sämtlichen Regionen und bei allen Dienstleistungsanbietern ausgerichtet ist.
• Die Studie hat auch auf abgestimmte Quoten basierend auf Alter und Region zurückgegriffen.
• Der Einsatz von statistischen Methoden einschließlich Gruppen und anderen Beziehungsanalysen.

Resultat

• Kunden-Feedback – “ Gute Arbeit! Sie alle haben großartige Empfelungen gegeben, die uns weiterhelfen werden, unsere Produkte & Dienstleistungen zu verbessern.
• 18 % der Abonnenten des Wettbewerbers A gaben an, Sportpakete als Add-On zu integrieren.
• 23 % der Abonennten des Wettbewerbers B gaben an, ihre bestehenden Dienstleistungen zu wechseln und die Sportpakete ebenfalls zu integrieren.
• 44 % aller bestehenden Abonnenten des Kunden gaben an, ihren Vertrag zu erneuern und mit den vorhandenen Dienstleistungen zu verknüpfen.